HAARTRANSPLANTATION

Die FUE-Methode (Follicular Unit Extraction) ist die nacheinander Extraktion von Haarfollikeln aus dem Spendergebiet  und das Einpflanzen in den Nichtbehaartenbereich. Die FUE-Technik ist nur eine Technik zum Entnehmen der Wurzeln vom Nacken (Spender). Mit anderen Worten, es geht nicht darum, Kanäle zu öffnen und ein zu pflanzen. Deshalb; Eine Haartransplantation mit der FUE-Technik, die in jedem Zentrum durchgeführt wird, führt nicht zum gleichen Ergebnis. Denn um ein gutes Ergebnis bei der Haartransplantation zu erzielen, sind neben der FUE-Technik auchKanaöffnungs- und Transplantationstechniken sehr wichtig.


Bei der FUT-Methode wird das haarige Gewebe aus dem Nackenbereich zwischen den beiden Ohren entfernt und Stiche auf den Bereich gelegt. Dieser Haarstreifen ist in 1, 2, 3 Haarfollikel unterteilt.
Die bequemste Methode bei der Haartransplantation ist die FUE-Technik. Es hinterlässt weniger Gewebeschäden als bei den alten Methoden.  Heilungsprozess ist sehr schnell. Bei der FUE-Methode gibt es keinen Einschnitt oder Stich.   Es ist die am meisten bevorzugte Technik in den letzten Jahren, da es ein schmerzloses  Verfahren ist. Die FUT-Methode ist viel älter als die FUE-Methode. Der Genesungsprozess und die Heilung dauert länger. Bei FUT verbleibt eine Stichspuren am Nacken, die niemals verschwinden.
FUE ist die neueste und fortschrittlichste Technik der Welt. Bei diesem Verfahren werden sehr kleine Einschläge verwendet, während die Wurzeln entnommen werden, und daher sind keine Stiche erforderlich, da keine Inzision im Spenderbereich erforderlich ist. Infolgedessen gibt es keine sichtbare Narbe.

 

 

Wo werden Haarwurzeln entnommen?


Haarfollikel werden hauptsächlich aus dem Nackenbereich zwischen den beiden Ohren der Person gewonnen. Wenn die Anzahl der Wurzeln, die aus diesem Bereich entnommen werden können, nicht ausreichend sein, können Wurzeln aus anderen Körperteilen der Person wie Bart, Brust, Bauch und Rücken entnommen werden. In der heutigen zeit können wir immer wieder Haartransplantationen, beobachten die als Grasmann bezeichnet wierden. Dies hängt mit der Tatsache zusammen, dass die Kanäle, in denen die Haarfollikel eingesetzt werden, senkrecht geöffnet werde. Wenn die Kanäle schräg geöffnet werden, wachsen die Haare der natürlichen Wuchsrichtung nach und es entsteht ein sehr natürliches Aussehen.


Phasen der Haartransplantation


ENTNAHME: Die Wurzeln werden mit Hilfe eines Mikromotors mit sehr dünnen Anschlägen, dh speziellen Spitzen von 0,6-0,7 mm, extrahiert. Es ist sehr wichtig, geeignete Spitzen zu verwenden. Der Nackenbereich (Spenderbereich) sollte so weit wie möglich nicht traumatisiert werden. Die Wurzeln sollten sehr langsam und sorgfältig entfernt werden. Während der Einnahme der Haarfollikel sollte eine sehr homogene Aufnahme im Nackenbereich erfolgen. Die Integrität der Spenderregion sollte nicht beeinträchtigt werden. Es sollte nicht vergessen werden, dass die Person in späteren Jahren möglicherweise die 2. und 3. Sitzung benötigt. Nachdem die Haarfollikel entfernt wurden, sollten sie in einer speziellen Flüssigkeit und in einer kalten Umgebung gelagert werden. Andernfalls verkürzt sich die Lebensdauer der Wurzeln. Extrahierte Wurzeln sind sehr kleine Gewebestücke. Es sollte so sorgf ältig wie möglich behandelt werden.


PLANUNG UND HAARANSATZ: Planung ist bei Haartransplantationen sehr wichtig. Die richtige Planung erhöht die Erfolgsquote bei der Haartransplantation. Wie gross die offen Stellen sind und wie viele Wurzeln in welchem ​​Bereich gepflanzt werden, sollte genau bestimmt werden. Darüber hinaus sollte beim Zeichnen des Haaransatzes ein natürlicher Haaransatz unter Berücksichtigung der aktuellen Struktur des Haares und das Alter des Patienten berücksichtigt werden.

KANALÖFFNUNG: Kanäle sind kleine Ritzen, die sich in die Haut geöffnet werden, wo die Wurzelneingesetzt werden. Es erfordert eine sehr feine Arbeit. Die Kanäle sollten in Richtung des natürlichen Haarwuchses in einem Winkel von 40-45 Grad parallel zur Haut sein. Klinisch wenden wir die LATERAL SLIT-Technik bei der Kanalöffnung an.  Es gibt nur sehr wenige Unternehmen in der Türkei, die diese Technik anwenden. Es ist eine sehr schwierige und mühsame Technik. Die LATERAL SLIT-Technik Anwendung dauert länger. Wenn während des Kanalöffnung nicht der richtige Winkel beachtet wird, wachsen alle transplantierten Wurzeln senkrecht, es sieht wie ein Graskopf aus und der Patient  hat Mühe die Frisur zu formen. Und das macht den Patienten ziemlich unglücklich. Die Größe und der Durchmesser des Schlitzes, der beim Öffnen der Kanäle verwendet wird, sind sehr wichtig. Die Schlitze variieren je nach Haarstruktur. Es sollte entsprechend der Länge und Dicke der extrahierten Wurzel angepasst werden. Dies ist wichtig, damit das Haar den transplantierten Bereich anwächst und am Leben bleibt.

TRANSPLANTATIONSPHASE: Die extrahierten Haarfollikel werden mit großer Präzision in die geöffneten Kanäle eingebracht, ohne das Transplantat zu zerdrücken oder zu zerreißen. Es ist unbedingt erforderlich, in Richtung der eigenen Haare zu transplantieren. Je sorgfaeltiger das ausgeführt wird, desto besser ist das Ergebnis. 

Es ist notwendig, langsam zu arbeiten. Je kürzer die Zeit bei der Haartransplantation ist, desto negativer und schlechter ist das Transplantationsergebnis. Haartransplantation ist eine rigorose Arbeit.
Fragen zur Haartransplantation


Was sind die Vorteile der FUE-Methode?


Bei der FUE-Technik gibt es keinen Einschnitt oder Stich in dem Bereich, da die Haarfollikel einzeln mit einem Mikromotor entnommen werden. Der Heilungsprozess ist sehr kurz. Der Patient kehrt so schnell wie möglich zur Alltagsleben zurück. Nach der Transplantation gibt es keine Narbe im Nackenbereich, in dem die Wurzeln entnommen werden. Es ist viel komfortabler als alte Techniken.


Ist eine Haartransplantation ein schmerzhaftes Verfahren?


Die Haartransplantation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Vor dem Eingriff werden Lokalanästhesiemittel mit kleinen Nadeln auf den Bereich angewendet. Obwohl anfänglich ein wenig Schmerzen zu verspüren sind, wird der Bereich nach 5 Minuten taub, so dass  während des Eingriffs keine Schmerzen verspürt werden.


Bei wem kann Haartransplantation gemacht werden?


Die Haartransplantation ist für Menschen zwischen 18 und 60 Jahren sehr einfach. Sofern die Person nicht an einer schweren Krankheit leidet, stellt dies kein Gesundheitsproblem dar.


Wie lange dauert eine Haartransplantation?


Dieser Zeitraum hängt von der Haarstruktur des Patienten und der Anzahl der zu transplantierenden Wurzeln ab. Wenn bei Patienten mit großen Offenen Stellen wobei (5000-6000) Wurzeln transplantiert werden sollen, wird die Operation bei Bedarf in zwei Tage unterteilt.


Wie viele Haare können bei der Haartransplantation in einer Sitzung transplantiert?


Solange der Spenderbereich der Person geeignet ist, können in einer Sitzung bis zu 5000 oder sogar 6000 Transplantate transplantiert werden. Dies ergibt durchschnittlich 10.000-12.000 Haare.


Kann die gesamte offene Zone in einer Sitzung behandelt werden?


Wenn der Spenderbereich (Nacken) der Person geeignet ist, werden große Zonen in 2-3 Sitzungen abgeschlossen. Es ist möglicherweise nicht richtig, große Lücken in einer einzigen Sitzung ab zu schließen. Es kann ein spärliches Bild erhalten werden. Es ist am besten, sorgfältig zu arbeiten und diese in 2-3 Sitzungen ab zu schließen.


Ist es notwendig, den Bereich bei der Haartransplantation zu rasieren?


Wir müssen die Haare am Nackenbereich verkürzen, in dem die Haarfollikel mit einem Rasierer auf Nummer 1 gekürzt werden. Bei Menschen mit kleinen Öffnungen (regionaler Haarausfall) können wir eine Haartransplantation durchführen, ohne den Transplantationsbereich zu rasieren.


Was wird bei der Haartransplantationstechnik berücksichtigt?


Der Nackenbereich (Spenderbereich), in dem die Haarfollikel entnommen werden, sollte sorgfältig und homogen bearbeitet werden, ohne die Integrität zu beeinträchtigen. Es ist nicht korrekt, den Nackenbereich in einer einzigen Sitzung vollständig zu entleeren. Es sollte nicht vergessen werden, dass die Person in den folgenden Jahren möglicherweise eine 2. oder 3. Sitzung benötigen kann. Das Spendergebiet sollte effizient genutzt werden. Die Planung muss sehr genau erfolgen. Wie viel Haar in welchen Bereich transplantiert wird, sollte gut berechnet werden. Der Haaransatz sollte möglichst dem Alter und Gesichtszüge der Person passend und  so nah wie möglich  am natürlichen Haaransatz  gelegen sein. Es erfordert große Präzision. Während die Kanäle geöffnet werden sollten diese sehr geneigt sein und  der eigenen Haarwuchsrichtung angepasst werden.


Welche Regeln sind nach einer Haartransplantation zu beachten?


Die erste Woche nach der Haartransplantation ist sehr wichtig. Am transplantierten Bereich innerhalb dieser 1 Woche, Stösse, Kratzen und Reiben sollten auf jeden Fall vermieden werden. Die Liegeposition ist wichtig. Die ersten 7 Tage sollten auf dem Rücken liegen (es ist unpraktisch, auf der Seite und mit dem Gesicht nach unten zu liegen). Andernfalls können die eingepflanzten Wurzeln beschädigt werden. In der ersten Woche sollte die Person die bepflanzte Fläche vor übermäßiger Sonne und Regen schützen. Schwere Sportarten, Meer, Pool, Dampfbad, Sauna sollten 1 Monat lang vermieden werden. Nach der Haartransplantation können Produkte wie Gel, Spray und Haarfärbemittel erst 3 Monate später verwendet werden. Kürzen Sie Ihr Haar nach der Haartransplantation in den ersten 6 Monaten mit einer Schere. Sie können den Rasierer und das Rasiermesser erst nach 6 Monaten verwenden.


Wie funktioniert die Zeit nach der Haartransplantation?


2 Tage nach der Haartransplantation beginnen die transplantierten Wurzeln an ihren neuen Stellen fest zu halten. In der ersten Woche kommt es zu Krustenbildung. Das ist sehr normal. Krusten werden nach 1 Woche-10 Tagen abfallen. Zwischen 15 Tagen und 3 Monaten nach dem Pflanzen tritt im transplantierten Bereich eine Verschüttung auf. Dies ist ein normaler Prozess. Es besteht kein Grund zur Sorge. Ihr erstes Haar wird ab dem 4. Monat sehr winzig wachsen. Es nimmt seine ursprüngliche Form in 6-8 Monaten an. Aber der Prozess geht noch weiter. Zwischen 1 und 1,5 Jahren nimmt Ihr Haar seine eigentliche Form an, das Volumen und die Dicke Ihrer Haarsträhnen nehmen zu.


Wann kann die 2. Sitzung bei einer Haartransplantation durchgeführt werden?


Ihre zweite Sitzung kann frühestens nach 8 Monaten stattfinden. Aber es ist am besten, 1 Jahr zu warten. Das Spendergebiet sollte sehr gut geheilt und wiederhergestellt sein.


Kann eine Haartransplantation bei Frauen durchgeführt werden?


Eine Haartransplantation kann auch bei Frauen durchgeführt werden. Die Technik ist genau die gleiche wie bei einem Mann. Die häufigste Ursache für Haarausfall bei Frauen ist DUPA. In DUPA gibt es kein regionales Haarausfall, sondern eine vollständige Verdünnung im Allgemeinen (vorne, seitlich, oben und im Nacken). Dies kann das Ergebnis geringfügig beeinträchtigen. Das Risiko eines Haarausfalls aus den Haarfollikeln aus dem Nacken nach der Transplatation ist bei Frauen höher als bei Männern. Wir können Haartransplantationen für Frauen auf jede Art und Weise durchführen.


Was sind die Ursachen für Haarausfall bei Frauen?


Es gibt viele Gründe. Besonders die genetische Struktur ist sehr wichtig. Wir können auch als die Ursachen wie Eisenmangel und Anämie, Schilddrüsenerkrankungen und hormonelle Störungen im Zusammenhang mit den Eierstöcken aufzählen.


Was ist PRP?


Plättchen Reiches Plasma ist die Abkürzung für plättchenangereichertes Plasma. PRP hilft, das Gewebe zu regenerieren, indem es die Stammzellen im Bereich des Körpers stimuliert und aktiviert. Es besitzt zellregenerative Eigenschaften und ist sehr effektiv im Heilungsprozess.


Was ist eine PRP-unterstützte Haartransplantation?


Wir wenden PRP auf jeden Empfänger einer Haartransplantation an. PRP wird aus dem eigenen Blut gewonnen.Es gibt spezielle Röhren dafür. Wir verarbeiten 10-20 ml Blut von der Person durch Zentrifugation. Wir geben das abgetrennte Plasma mit kleinen Nadeln an den zu transplantierenden Bereich unter die Haut. Wir geben es in die spezielle Behälter in denen die Haarfollikeln aufbewahrt werden. Und schließlich massieren wir den Nackenbereich und unterstützen das Plasma.

War dieser Artikel für Sie nützlich?

Wenden Sie sich an Ihren Arzt

Körperformung mit Laser-Fettabsaugung

Die neueste Technologie in der Körperformung Informationen zur Laser-Fettabsaugung.

More

Alle Informationen und Entwicklungen zur plastischen Chirurgie finden Sie in unseren YouTube-Videos. Abonniere unsere YouTube-Seite, um zu folgen!

ABONNIEREN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

DIE ANTWORT AUF IHRE KOPFFRAGEN IST HIER

Hier finden Sie Antworten auf viele Fragen zu ästhetischen Operationen und Anwendungen.

Weiterlesen
JETZT ANRUFEN