Brustvergrößerungschirurgie (Mammoplastik)

Während andere Materialien für Brustvergrößerungen verwendet werden können, sind Fettinjektionen und Silizium die beliebtesten und sichersten Materialien und Methoden, die für Brustvergrößerungen verwendet werden. Das häufigste Verfahren für Brustimplantate ist das Einsetzen von Implantaten. Es gibt zwei Arten von Auswahlen; Runde Brustimplantate und Tränentropfen Brustimplantate. Die Wahl, welche Art von Brustimplantaten wird nach den Wünschen und Bedürfnissen des Patienten bestimmt und vom Arzt beraten. Der einzige große Unterschied zwischen den beiden Formen ist nur der ästhetische Blick darauf; Tear-Drop-Modell ist weniger plump an der Oberseite der Brust, so dass ein natürlicheres Aussehen.

Neben dem Formunterschied werden Implantate im Verhältnis zu den verwendeten Materialien auch in zwei verschiedene Typen getrennt. Dies sind Silikon und Saline. Silikon-Brustimplantate sind mit Silikongel gefüllt. Das Gel fühlt sich ein bisschen mehr wie natürliches Brustgewebe an. Kochsalzlösung Brustimplantate sind mit sterilem Salzwasser gefüllt und fühlen sich lockerer an, aber leichter in die Brüste einzufügen.

Wie wird die Operation durchgeführt?

Brustvergrößerung Chirurgie nehmens  apparoximately 1-2 Stunden.

Silikon kann in zwei verschiedenen Bereichen der Brust platziert werden. Das Implantat kann zwischen dem Brustmuskel und dem Brustgewebe selbst positioniert werden, was als subglanduläre Platzierung bekannt ist, im Gegensatz zu einer submuskulären Platzierung, d. h., wenn das Implantat unter den Brustmuskeln positioniert ist.

Implantate können über einen Schnitt unter der Brust, einen Schnitt durch die Brustwarzen oder durch einen Schnitt unter dem Arm eingesetzt werden. Dies wird durch die Form, Größe und die Fläche bestimmt, in die das Implantat platziert wird. Patienten Hauttyp und -form, Platz der Brustwarzen, sportliche Gewohnheiten, Körpertyp und gerade Höhe wird berücksichtigt, bevor zu entscheiden, wo Implantate eingesetzt werden. Der natürlichste Ort wird immer die Priorität sein.

Die Art, Größe und Form der zu verwendenden Implantate, der Bereich, von dem aus die Implantate eingesetzt werden, der Ort, an dem die Implantate eingeführt werden (subglandular oder submuskulär), werden ebenfalls bestimmt und sind spezifisch für den Patienten. Die Unterschiedlichen in den Entscheidungen werden sich nicht auf alle Patienten positiv oder negativ auswirken. Ideale und natürlichere Ergebnisse sollten ein Schwerpunkt für alle Patienten sein.

Wie lange dauert die Behandlung?

Nachdem die Oprationen unter Vollnarkose durchgeführtwerden, wird ein Abfluss zur Blutentnahme und Entzündung während der Genesung gelegt. Diese Abflussrohre werden nach 24 oder 48 Stunden entfernt und der Patient wird innerhalb eines Tages aus dem Krankenhaus entlassen. Ein nicht gepolsterter Sport-BH wird für 4 Wochen getragen.

Post op, Entzündung am ersten Tag wird ziemlich intensiv sein, daher viel Ruhe, und minimale Bewegung wird wieder gutgemacht. Mit der Verringerung der Entzündung, Patienten werden in der Lage sein, den Alltag innerhalb von drei Tagen zurückzukehren. Es wird nicht empfohlen, irgendeine Art von Sport zu spielen, oder kräftige körperliche Bewegungen für mindestens drei Wochen. 

 

Wie jede andere Operation kann Zärtlichkeit, Rötung und Empfindlichkeit bis zu drei Monate dauern. Innerhalb eines Jahres verblassen Wundnarben und kommen der Hautfarbe des Patienten so nahe wie möglich. Sorgfältig stiched stiches wird kaum bemerkenswert sein.

Werden Implantate Taubheitverursachen?

Taubheit kann bei unterschiedlichen seltenen Okkaszen auftreten. Die Numbeness ist nur temporär. Nur 5% der Patienten haben eine permanente Taubheit erfahren.

Werden Implantate das Stillen verhindern?

Nein, das wird es nicht. Jedoch, Es wird nicht vorgeschlagen, schwanger zu fallen für six Monate nach der Operation. IMplants haben keinen Einfluss auf die Menge oder die Qualität der Muttermilch.

Gibt es andere Methoden als Implantate?

Verschiedene fertige Füllmaterialien und Fettinjektionen können verwendet werden, um Brüste zu vergrößern. Dies sind jedoch temporäre Methoden, die nicht von Dauern an halten. Fettinjektionen, vor allem müssen alle 3-6 Monate wiederholt werden.

Wird Brüste in der Zeit drop?

Wenn es vor dem Eingriff kein Absacken gab, wird es nach der Operation nicht zu einem Absacken geben. Die Implantate können jedoch zeitlich niedriger sitzen, da dies die Art des Gewichts der verwendeten Implantate ist.

Werden Implantate Krebs verursachen?

Es gab viele Studien rund um Brustimplantate und andere Implantate, die Krebs verursachen, jedoch haben die Ergebnisse keine wesentlichen Beweise und negative Verbindungen zwischen Implantaten und Krebs gezeigt.

War dieser Artikel für Sie nützlich?

Wenden Sie sich an Ihren Arzt

Körperformung mit Laser-Fettabsaugung

Die neueste Technologie in der Körperformung Informationen zur Laser-Fettabsaugung.

More

Alle Informationen und Entwicklungen zur plastischen Chirurgie finden Sie in unseren YouTube-Videos. Abonniere unsere YouTube-Seite, um zu folgen!

ABONNIEREN

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

DIE ANTWORT AUF IHRE KOPFFRAGEN IST HIER

Hier finden Sie Antworten auf viele Fragen zu ästhetischen Operationen und Anwendungen.

Weiterlesen
JETZT ANRUFEN